RednerTV RednerVIDEO Channels Frauen Rednerin Frauen Heike M. Cobaugh Video

Rednerin Frauen Heike M. Cobaugh Video

Rednerin Frauen Heike M. Cobaugh Video - RednerTV.de

Rednerin Frauen Heike M. Cobaugh Video

RednerVIDEO Channel - Rednerin Frauen
Video-Titel: 7 Tipps, um besser Entscheidungen zu treffen
Video-Länge: 5,33 Minuten

Thema: Menschen müssen andauernd Entscheidungen treffen, privat wie auch beruflich. Diese 7 Tipps helfen insbesondere Führungskräften, ihre Entscheidungskompetenz zu optimieren.

Rednerin-Vita und buchen: auf www.Redner.cc Rednerin Heike M. Cobaugh - Thema Frauen

Sprachen: Deutsch, Englisch

Aufnahme-Ort: Wiesbaden

Rechte: Heike M. Cobaugh

Video Inhalt:

Wir Menschen treffen Entscheidungen jeden Tag, egal ob privat oder beruflich. Selbst wenn wir nichts tun, haben wir, im Grunde genommen, die Entscheidung getroffen, nichts zu tun. Besonders als Führungskraft ist es wichtig eine hohe Entscheidungskompetenz zu haben. Was bedeutet, ich kann gute Entscheidungen treffen. Ich kann zum Teil auch schnelle Entscheidungen treffen, und ich bin geübt darin, Entscheidungen zu treffen.

Ich möchte Ihnen heute 7 Tipps an die Hand geben, die Ihnen helfen können Ihre Entscheidungskompetenz zu erhöhen. Egal ob Sie neu in der Funktion sind oder vielleicht schon ein alter Hase, der aber das Gefühl hat, hier und da hapert es ein wenig mit der Entscheidungskompetenz.

Tipp Nummer 1: Sie sollten immer bewusst handeln. Was bedeutet das? Wir treffen Entscheidungen oft im Vorbeigehen, in der Eile. Oder wir sind gedanklich woanders. Es gibt diesen Begriff Achtsamkeit. Achtsamkeit bedeutet, dass ich ganz bewusst, Hier und Jetzt über eine gewisse Sache nachdenke und dann zu einem Entschluss komme. Es bedeutet nicht, dass ich hadere. Es bedeutet auch nicht, dass ich zu schnell bin. Aber was es bedeutet ist, ich bin ganz klar bei der Sache. Wäge das Für und das Wider ab und mache oder treffe diese Entscheidung bewusst. Das ist Tipp Nummer 1.

Tipp Nummer 2: Lassen Sie sich nicht beeinflussen. Besonders nicht als Führungskraft. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht mal einen Ratschlag annehmen können. Aber es ist sehr oft so, dass wenn Menschen Ratschläge geben, dann geht es mehr um sie selbst, als um Sie, als ihr Gegenüber. Und letztendlich, machen Sie sich klar, die Konsequenz dieser Entscheidung werden wahrscheinlich nur Sie tragen müssen. Also, lassen Sie sich nicht unnötig beeinflussen.

Tipp Nummer 3: Hören Sie auf Ihre eigene Intuition. Man redet ja gerne von Bauchgefühl. Viele von uns haben verlernt auf unseren Bauch zu hören. Das ist jetzt nichts Philosophisches. Das ist jetzt nicht Weiches. Sondern wir haben alle eine innere Intuition, die uns, wenn wir auf sie hören, und bewusst auf sie hören, uns schon im Vorfeld wichtige Tipps geben kann, ohne dass jemand von außen kommen muss. Nur, was wichtig dabei ist, Sie brauchen eine gewisse Ruhe. Und eine gewisse Stille, um wieder in Kontakt zu kommen mit Ihrer Intuition. Also scheuen Sie sich auch nicht, als Führungskraft, sich für wichtige Entscheidungen etwas raus zu ziehen aus dem Alltäglichen. Und in Ruhe darüber nachzudenken und Ihren Bauch zu befragen.

Nummer 4: Entschieden handeln. Wenn Sie eine Entscheidung getroffen haben, dann gilt es ins Handeln zu gehen. Besonders als Führungskraft. Denn Sie sind ein Vorbild und man erwartet von Ihnen auch in Aktion zu treten. Und wie sagt man so schön: Ein Mann und eine Frau werden nach dem beurteilt, was sie tun, und weniger nach dem, was sie sagen. Also entscheiden Sie und handeln Sie.

Jetzt kommt ein Tipp, der macht vielen Angst. Scheitern gehört dazu. Auch zu einer Führungskraft. Stärke zeigt sich auch darin, wenn zum Beispiel eine Führungskraft erkennt, wann eine Entscheidung falsch war. Was nicht bedeutet, Sie sollten andauern Ihre Entscheidungen umwerfen. Aber es bedeutet schon, wenn die Entscheidung falsch war, schnell sich um zu entscheiden. Und auch zu erklären, dass die Entscheidung ein Fehler war. Das wird Sie als eine starke Führungskraft auszeichnen.

Der nächste Tipp: Schauen Sie nicht zurück. So viele von uns schauen immer nach hinten, wenn es darum geht etwas zu tun, was in der Zukunft liegt. Und oftmals bringt das nach hinten schauen uns in ein schlechtes Gefühl. Wir legen den Fokus auf Probleme. Wir legen den Fokus auf Niederlagen. Das schwächt Ihre Entscheidungskompetenz. Als Führungskraft… und da sind wir wieder bei dem bewusst handeln, ist es wichtig im Hier und Jetzt zu sein. Die Information, die wirklich wichtig ist (aus der Vergangenheit), die kann ich natürlich einsetzen. Aber schauen Sie nicht immer nach hinten. Der Weg liegt da vorne.

Und der letzte Tipp lautet… Den kennen Sie auch, aus Ihrer Kindheit wahrscheinlich. Wenn Sie ein Instrument spielen, dann allemal. Übung macht den Meister. Und so ist es auch mit der Entscheidungskompetenz. Üben Sie zu entscheiden. Deswegen fangen Sie mit kleineren Entscheidungen an, wenn das möglich ist. Kommen Sie in den Fluss. Spüren Sie, wie das ist, sich schnell entscheiden zu müssen. Gut entscheiden zu müssen. Trauen Sie sich dann an die größeren Entscheidungen. Und wie gesagt, je mehr Sie üben, desto mehr werden Sie zum Meister. Aber nicht den Tipp Nummer 5 vergessen: Scheitern gehört trotzdem auch dazu. Das wird immer mal wieder passieren, aber eine gute Führungskraft lässt sich davon nicht vom Weg abbringen.

Viel Erfolg dabei wünscht Heike M. Cobaugh!

Statistik dieser Redner-Video Seite

Zugriffe: 6936 - durchschnittliche Zugriffe: 102 / Monat

 
RednerTV RednerVIDEO Channels Frauen Rednerin Frauen Heike M. Cobaugh Video

Disclaimer

Alle Rechte zu Videos, Fotos, und Texten liegen bei den einzelnen Rednern, Agenturen, Fotografen bzw. bei RednerTV.

Wieviel Kunden auf RednerTV

Sehen sich gerade ein Video an:
Wir haben 29 Gäste online
RednerTV - Redner Image-Videos
.